Sportfreunde bezwingen ASV Fürth

(Artikel vom 16.07.2022)

In einem hochspannenden Mannschaftskampf besiegten die Judoka der Sportfreunde Friedberg auswärts die Mannschaft des ASV Fürth mit 12 : 8 Punkten.

14:6 Sieg gegen Holzkirchen in der Landesliga

(Artikel vom 21.05.2022)

Sehenswerte Kämpfe gab es zu sehen bei der Landesliga Begegnung gegen Holzkirchen.

Sieg zum Auftakt in der Landesliga

(Artikel vom 08.05.2022)

In der Judo-Landesliga 2022 errang das technisch versierte Judoteam der Sportfreunde Friedberg gegen die Judoka des 1. SC Gröbenzell einen deutlichen Mannschaftssieg.

Vorfreude auf die Judo-Landesliga 2022

(Artikel vom 01.05.2022)

Nach zwei Jahren Corona-Pause sind die Judoka der SF Friedberg heiß auf den ersten Wettkampf gegen den 1. SC Gröbenzell.

2018 Vizemeister

Bay MU15 Bronzemedaille für Gleb

Nach Qualifikation und einem dritten Platz bei den Südbayerischen Meisterschaften in der Gewichtsklasse bis 60 kg wiederholte Gleb seinen Erfolg bei den Bayerischen Einzelmeisterschaften der MU15. Nach einem Freilos kämpfte er sich bis ins kleine Halbfinale durch und holte souverän Bronze! Gratulation 🙂

Bronze für Gleb auf der Bay MU15

Trainingslager zum Start ins neue Jahr

Insgesamt 21 Kämpfer reisten zum Trainingslager in Inzell an! Nach hartem Training ging es zum Abschluss auf die Eislaufbahn 🙂

Trainingslager

Mache Judo zu deinem Sport!

Judoteam wird mit dem Vereinszertifikat des DJB ausgezeichnet

Erneut konnte die Judoabteilung der Sportfreunde Friedberg ihre Qualität unter Beweis stellen und wurde vom Deutschen Judobund zertifiziert.

 

Qualitätskriterien der Zertifizierung sind:

  • Qualifizierte und lizenzierte Judo-Trainer
  • Dan-Träger
  • Kyu-Prüfungen nach DJB-Richtlinien
  • Regelmäßige Breitensportaktionen
  • Teilnahme am Judo-Wettkampfbetrieb
  • Maßnahmen für den Kinderschutz

„Die Auszeichnung mit dem DJB-Vereins-Zertifikat stellt für Judo-Vereine einen entscheidenden Vorteil dar, denn die Bevölkerung achtet immer mehr auf Qualität. Gerade Eltern legen immer größeren Wert auf eine qualifizierte Betreuung ihrer Kinder und schätzen beispielsweise eine hochwertige Jugendarbeit bei der Wahl des Sportvereins für ihre Kinder. Das DJB-Vereins-Zertifikat eignet sich hier als vertrauensbildende Maßnahme, es schafft Sicherheit bei potentiellen Mitgliedern und damit Wettbewerbsvorteile gegenüber der Konkurrenz. Das DJB-Vereins-Zertifikat sichert einen Grundstandard in den Vereinen und bietet allen Personenkreisen die flächendeckende Anerkennung der durchgeführten Leistungsprüfungen.

Außerdem sollen mit dem DJB-Vereins-Zertifikat alle Personen, die den Verein aktiv oder passiv unterstützen, gewürdigt werden. Es ist eine Anerkennung der engagierten Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Zudem kann es auch als ein hervorragendes Argument bei der Suche nach Sponsoren und für das Erwerben von Fördergeldern angeführt werden.

Das DJB-Vereins-Zertifikat wird vom Deutschen Judo-Bund e.V. in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Landesverband vergeben, wenn der Verein im Judo-Portal des DJB angemeldet und bestätigt ist und er die Qualitätskriterien zu lizenzierte Judo-Trainer, Dan-Träger, Kyu-Prüfungen, Breitensportaktionen, Wettkampf und Kinderschutz erfüllt hat. Pro Verein wird eine Urkunde ausgestellt. Sofern dem Deutschen Judo-Bund e.V. oder dem Landesverband grobe Verstöße gegen die Qualifikationskriterien oder Werte des Judosports bekannt werden, kann das DJB-Vereins-Zertifikat wieder entzogen werden. Gleiches gilt bei Täuschungsversuchen und falschen Angaben bei der Antragsstellung.“ (judobund.de)

Judoteam Friedberg

Abteilung der Sportfreunde Friedberg e.V.