Mär 11, 2020

Manuel Felber erkämpft Platz fünf


Manuel Felber in Aktion

Friedberger überzeugt bei süddeutscher Meisterschaft im Judo.

Kategorie: Zeitungsartikel
Erstellt von: Sebastian

 

Manuel Felber von den Sportfreunde-Judoka trat bei den süddeutschen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U15 in Heilbronn an. Gleich in der ersten Begegnung wurde er von Hannes Hagenberger (Heidelberger JC) gekontert und musste den Weg in die Trostrunde antreten.

 
Hier traf er auf den aktuellen bayerischen Meister vom TSV Lengfeld, Malik Bouzgarrou. Obwohl dieser im Schwergewicht mindestens zehn Kilo mehr auf die Waage brachte, gelang Manuel ein Sieg. Auch gegen El Hendawy Rayyan (TG Schweinfurt) setzte er sich mit einem Hüftfeger (Harai-Goshi) durch. Im kleinen Finale um den dritten Platz stand er wieder einmal Tim Schnopp vom Post SV München gegenüber. Wie schon beim Landesentscheid musste er sich im Haltegriff geschlagen geben und errang einen respektablen fünften Platz. „Die Fights im Schwergewicht begannen erst sehr spät am Nachmittag und man hat gemerkt, dass die Konzentration der Kämpfer nicht mehr bei 100 Prozent lag“, bedauerte Abteilungsleiter Christian Mayr. „Manuel hatte eine reelle Chance sich schnell aus dem Haltegriff nochmals zu befreien, aber da waren die Reserven schon aufgebraucht. Dennoch ist der fünfte Platz in jedem Fall eine ganz starke Leistung“, so Mayr weiter. (chm)

Links | Kontakt | Impressum

Wie Friedberger Judoka trotz Corona fit bleiben

Apr 4, 2020

Trotz Corona fit

Der Friedberger Judo-Trainer Sebastian Mayr gibt Tipps, wie sich seine Athleten trotz der geschlossenen Sporthallen in Form halten können.

read more…

Manuel Felber erkämpft Platz fünf

Mär 11, 2020

Manuel Felber in Aktion

Friedberger überzeugt bei süddeutscher Meisterschaft im Judo.

read more…

Judo-Junioren holen Medaillen

Feb 28, 2020

Von links: Moritz, Maxi, Florian

Moritz Schlausch und Florian Mayr holen Silber und Bronze beim süddeutschen Regionalentscheid. Auch Maxi Wendeborn schlägt sich prächtig. 

read more…